Font size: A+ A- normal
SCHWERPUNKTE

 

Bedarfsanalyse zu gesundheitsbezogenen Angeboten für ältere Menschen mit Migrationshintergrund, ihren Bedürfnissen und ihrer Inanspruchnahme der Angebote in den Bezirken Neukölln und Lichtenberg

Auftrag der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Berlin

Laufzeit: September 2018 – Oktober 2019

 

Die Bedarfsanalyse untersucht Bedarfe und Bedürfnisse älterer Menschen mit Migrationshintergrund bezogen auf gesundheitsbezogene Angebote, ihre Inanspruchnahme bestehender Angebote sowie bestehende Versorgungslücken. Für die Analyse werden exemplarisch die Bezirke Neukölln und Lichtenberg und die Gruppen (a) ältere Menschen mit dem Herkunftsland Türkei; (b) ältere Menschen mit dem Herkunftsland Arabische Staaten; (c) ältere Menschen mit dem Herkunftsland Vietnam und (d) ältere Menschen mit dem Herkunftsland Ehemalige Sowjetunion und Nachfolgestaaten ausgewählt. Das Ziel der Bedarfsanalyse besteht darin, Barrieren im Zugang zu gesundheitsbezogenen Angeboten sowie Versorgungslücken zu identifizieren und fachliche Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Angebotslandschaften in den Bezirken zu geben. Mit einer Internetrecherche werden gesundheitsbezogene Angebote in den Bereichen „Prävention“, „Gesundheitsversorgung“, „Rehabilitation“ und „Pflege“ in den ausgewählten Bezirken erfasst. Ein besonderer Fokus liegt auf Angeboten, die sich explizit an die hier betrachteten Zielgruppen richten. In Hintergrundgesprächen mit Expert/innen und Multiplikator/innen werden Informationen zu den Lebensbedingungen der ausgewählten Teilgruppen in den Bezirken generiert. In Fokusgruppen und Einzelinterviews werden gesundheitsbezogene Bedarfe der älteren Menschen, ihre Wahrnehmung von gesundheitsbezogenen Angeboten in den Bezirken und ihre Strategien zur Aufrechterhaltung ihrer Gesundheit ermittelt.

 

Kontakt:

Dr. Birgit Wolter: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Thorsten Stellmacher: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

IGF e.V.


Vereinssitz Berlin
Torstraße 178
10115 Berlin
tel.: 030-859 49 08
fax.: 030-859 49 36
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Standort München
Ligsalzstraße 3
80339 München
tel.: 089-7262 6757
fax.: 089-7262 5844
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Aktuell

Neuerscheinung zu den Ergebnissen des Forschungsprojekts "Psychotherapie im Alter (PSYTIA)": "Wege in die Psychotherapie. Barrieren und Zugänge für ältere Menschen mit Depression", Psychosozial-Verlag. Zum Verlag

Neuerscheinung: Praxisheft Praxisanleitung. Zur Bestellung

Die Neuauflage des Fachhefts "Die jungen Alten II" ist erschienen und kostenlos bei der BZgA erhältlich.